• Aktuelles

    Finde heraus, was es Neues an unserer Schule gibt
      • „Handel im Wandel“– Experteninterview mit Franz Zsifkovits
      • 22.03.2023
      • Die Medienguppe der MS–Anger tauchte in die Welt des Handels ein und stellte sich die Frage: „Wie veränderten sich der Markt und das Gewerbe im Laufe der letzten Jahrhunderte?“ Wir recherchierten im Internet und stießen durch einen Tipp von Ernst Kreimer auf die Familie Zsifkovits, deren Familiengeschichte wir bis zum Jahre 1869 zurückverfolgen konnten. Was lag näher, als mit Franz Zsifkovits ein Experteninterview an unserer Schule durchzuführen. Interessant war neben dem Gedankenaustausch auch das Begutachten der alten Fotos, Schriften und Gegenstände. Wie man auf unseren Bildern gut erkennen kann, gab es in den letzten 150 Jahren viele Veränderungen in der Marktgemeinde Anger.

      • „Handel im Wandel“– Experteninterview mit Franz Zsifkovits: Mehr
      • Unbekanntes Bauwerk im Turnsaal gesichtet! 
      • 15.03.2023
      • Im Turnunterricht der 4. Klassen wurde ein lustiges Bauwerk aus Matten und Langbänken konstruiert. Dies zeigt, dass die Kreativität an der MS-Anger sehr großgeschrieben wird. Für dieses Bauwerk verwendete man nur Gegenstände aus der Turnhalle. Mit sehr viel Fingerspitzengefühl gingen die Schüler*innen an dieses Projekt heran. Zuerst wurde das Grundgerüst aufgestellt, dies bestand aus Kletterstangen und Leitern, nun stabilisierten die Baumeister das Gebilde mit Matten, Langbänken und Seilen. Dieses Projekt wurde von den Schülern selbst im wahrsten Sinne des Wortes auf die Beine gestellt. Wir danken dem Bauleiter Lukas Glaser und seinen Helfern!

      • Unbekanntes Bauwerk im Turnsaal gesichtet! : Mehr
      • Auch im Winter sportlich sein, da bleibst du nicht daheim!
      • 15.03.2023
      • Am 3. März fand wieder der jährliche Wintersporttag statt. Dabei konnten die Schüler*innen der MS Anger zwischen 4 Sportarten wählen: Skifahren und Bob fahren beim Pirstinger, Langlaufen und Wandern in St. Jakob. Beim Skifahren wurde zuerst jedem/r Schüler*in eine Startnummer für das bevorstehende Rennen zugeteilt. Anschließend durften die Skifahrer*innen frei fahren, bis sie sich dann ins Rennen stürzten. Nach einer Stunde Anstrengung schafften es schließlich alle ins Ziel. In der Hütte wurden sie dann mit Essen und Trinken gut versorgt. Nun konnten die Schüler*innen den restlichen Tag mit freiem Skifahren genießen und hatten daran sehr viel Freude. Währenddessen fuhren die Bobfahrer*innen neben der Skipiste einige Male die Bahn hinunter. Für Action wurde durch das Befahren einer „Buckelpiste“ gesorgt. Zwischendurch konnten sich die Bobfahrer*innen erholen und durften sich in der Hütte

      • Auch im Winter sportlich sein, da bleibst du nicht daheim!: Mehr
  • Mittelschule Anger

    • {#1508} 1
    • {#1508} 2
    • {#1508} 3
    • {#1508} 4